Kulturknotenpunkt Südost

Die Stiftung Herzogtum Lauenburg und der Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn sind gleichberechtige Ansprechpartner für den Kulturknotenpunkt Südost. Zusammen mit den Kulturschaffenden vor Ort soll die Vernetzungsarbeit ausgebaut, bestehende und neue Kooperationen gestärkt, die Kultur im ländlichen Raum gefördert und diverse spartenübergreifende Projekte durchgeführt werden. Kulturkommunikation ist dabei ein essentieller Bestandteil.

Stiftung Herzogtum Lauenburg
Die Stiftung Herzogtum Lauenburg ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts, die 1977 gegründet wurde und sich den Schwerpunkten Kultur, Wissenschaft und Natur/Umwelt widmet. Der Sitz der Stiftung befindet sich im Gebäudeensemble des Möllner Stadthauptmannshofs.
Aufgrund eines öffentlich-rechtlichen Vertrages mit dem Kreis Herzogtum Lauenburg ist die Stiftung seit vielen Jahren für die Kulturarbeit im gesamten Kreisgebiet zuständig. Die Interessen des Kreises an einer dauerhaften Sicherung und der Weiterentwicklung des Bestands kultureller Angebote, der Verstärkung des kulturellen Lebens im Kreisgebiet, und die Verbindung einzelner örtlicher Angebote zu einem kreisweit attraktiven kulturellen Gesamtangebot, werden in freier Planung als Schwerpunkte kultureller Stiftungsarbeit definiert, erarbeitet und umgesetzt. Aufgrund des regionalen Teilhabeplans ist die Stiftung außerdem eingebunden in den Kreisaktionsplan Inklusion, der Menschen mit Behinderung den Zugang zu kulturellem Erleben ermöglichen und erleichtern soll. Diese Arbeitsfelder bedingen eine enge, spartenübergreifende Zusammenarbeit der Stiftung mit den regionalen KünstlerInnen und Kulturschaffenden, die beratend und unterstützend tätig sind. Außerdem unterhält die Stiftung diverse Kooperationen mit anderen Kultureinrichtungen und -trägern im Kreisgebiet, dem Nachbarkreis Stormarn, Hamburg und Lübeck sowie Mecklenburg-Vorpommern.

Stabsbereich Kultur im Kreis Stormarn
Der Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn ist eine unselbstständige kulturelle Einrichtung des Kreises Stormarn. Eine erfolgreiche Kulturentwicklungsplanung hat im Jahr 2020 zur inhaltlichen Stärkung geführt. Mit einer neuen Schwerpunktsetzung in den Bereichen „Kulturelle Bildung“ und „Kultur als Gemeinschaftsaufgabe“ kann der Stabsbereich Kultur nun kreisweit verstärkt seine Funktion als Initiativ- und Ideengeber, Berater, Umsetzer und Koordinator verschiedenster Kulturprojekte einnehmen. Als Motor eines gemeinsamen kulturellen Neuaufbruchs bündelt der Stabsbereich Kultur Ideen und kulturelle Kräfte im gesamten Kreisgebiet und befördert Synergieeffekte in der kulturellen Zusammenarbeit. Als Kulturknotenpunkt Südost ist der Stabsbereich zusammen mit der Stiftung Herzogtum-Lauenburg zudem Ansprechpartner und Servicestelle für Kulturschaffende in der Region.

Ansprechpartnerinnen:

Andrea Koop und Anett Helbig

 Stiftung Herzogtum Lauenburg
      Hauptstr. 150
      23879 Mölln

 04542/87000
a.koop@stiftung-herzogtum.de

a.helbig@stiftung-herzogtum.de

Rabea Breiner

 Kreis Stormarn – Kulturabteilung
     (FB2: Jugend, Schule und Kultur)
     Mommsenstraße 14
     23843 Bad Oldesloe
04531/1601817
r.breiner@kreis-stormarn.de